Ölprognose: Rohölpreis blickt auf OPEC-Treffen, Lieferkürzungen am Horizont? Diese Frage taucht häufig auf, wenn Sie über den Rohölpreis sprechen. Obwohl die Spekulationen und die Schwankungen über Nacht den Markt manchmal etwas unvorhersehbar machen, können wir uns eines sicher sein: In diesem und sogar im nächsten Jahr wird es weitere Störungen geben, da die Welt eine wirtschaftliche Rezession erlebt und dies versucht erholen sich von den Auswirkungen der jüngsten Rezession.

Wenn Sie mich fragen, war der beste Zeitpunkt, um zu versuchen, den Markt zu verändern, das OPEC-Treffen. Dies bedeutet nicht, dass Sie vor dem Kartelltreffen auf so etwas wie fallende Ölpreise wetten sollten. Es ist nur ein Hinweis, aber es kann der perfekte Zeitpunkt sein, um einen Schritt zu machen.

Eine andere Sache, die während dieser OPEC-Treffen passiert, ist die Diskussion über die zukünftige Ölversorgung im Hinblick auf die Pipelinekapazität. Die Mitglieder der OPEC sind daran interessiert, Rohöl aus ihrem Land zu exportieren. Die OPEC scheint zu glauben, dass die Nachfrage nach Öl das verfügbare Angebot übersteigen wird. Daher ist es sinnvoll, dass sie zusammenkommen und Maßnahmen ergreifen, um entweder den Preis zu erhöhen oder das Angebot zu verringern.

Was bedeutet das für die Zukunft des Ölmarktes? Nun, es bedeutet, dass die Ölprognose auf ein Treffen der OPEC abzielt, Lieferkürzungen am Horizont? Für Händler ist es eine gute Idee, darüber nachzudenken, was dies für das zukünftige Angebot und die zukünftige Nachfrage nach Öl bedeuten könnte.

Es gibt zwei Punkte, die ich zu Angebot und Nachfrage machen möchte. Neben dem Ölpreis ändert sich auch die Ölversorgung in Bezug auf die Anzahl der Barrel, die täglich eingehen. Dies wird dazu führen, dass Angebot und Nachfrage nicht mehr synchron sind, und wir haben bereits gesehen, dass ein Teil des Angebots herausgenommen wird.

Ist das Treffen der OPEC, Lieferkürzungen am Horizont eine gute Sache? Wenn die Welt den Ölverbrauch um drei Viertel ihres derzeitigen Verbrauchs senken könnte, wäre das eine gute Sache? Ja, aber werden wir das jemals erreichen?

Das Ölangebot nimmt in der Tat zu, und die Nachfrage nach Öl nimmt ab. Warum sollte die OPEC dies tun wollen? Um seinen aktuellen Marktanteil zu schützen, lautet die Antwort: Nein, da die OPEC ihren Marktanteil verlieren wird, wenn sie dies tut.

Die Ölprognose sieht ein OPEC-Treffen vor, Lieferkürzungen am Horizont, da das Kartell langfristig davon profitieren wird. Wir sprechen von einem Markt mit einem begrenzten Angebot und einer unbegrenzten Nachfrage. Wie Sie sehen, ist dies kein sehr gutes Szenario für die OPEC.

Da die Ölprognose auf ein OPEC-Treffen mit bevorstehenden Lieferkürzungen abzielt, müssen wir auch die Tatsache berücksichtigen, dass es sich um Ölreserven handelt. Eine Ölreserve ist die zu jedem Zeitpunkt vorhandene Ölmenge. Wenn der Marktanteil der OPEC sinkt, werden die Reserven aufgebraucht.

Was bedeutet das für die Ölprognose? Nun, die Ölprognose sieht ein OPEC-Treffen vor, Lieferkürzungen am Horizont? Es ist eine hervorragende Gelegenheit für Händler, in Warenterminkontrakte zu investieren.

Nehmen wir also an, wir kaufen einen Futures-Kontrakt für Öl zu 100 USD pro Barrel. Sobald sich die OPEC trifft und die OPEC beschließt, weniger Öl zu liefern, sinkt der Preis dieses Terminkontrakts.

Warum sind Händler so begeistert von OPEC-Treffen, Lieferkürzungen am Horizont? Sie verdienen gutes Geld, es ist nur die Gelegenheit, die sich in all dem verliert.